Reisen in Italien wandern essen genießen

Südtirol - Wanderreise

Eisacktal - Sarntaler Alpen

Wir wandern auf einsamen, leicht begehbaren Pfaden hoch über dem Eisacktal – abseits der Touristenorte Südtirols. Auch größere Höhen lassen sich mit nur geringeren Anstrengungen gut erreichen. Über Almen, auf denen Kuh-, Ziegen- und Haflingerherden die Sommermonate verbringen, wandern wir auf menschenleeren Wegen, nur begleitet vom Geläut der Tiere, dem Summen der Insekten, dem Gurgeln der Gebirgsbäche und ab und an dem Ruf eines Raubvogels. Die Luft ist durchdrungen vom würzigen Duft der Almkräuter – die Alpenrosen blühen.

Nach den Aufstiegen können wir uns an Bergseen und kristallklaren Bächen ausruhen. Oberhalb der Baumgrenze sehen wir in der Ferne die Dolomiten, die Geislergruppe, den Schlern und die Seiseralm.

Wer sich überwindet und einmal sehr früh aufsteht, kann noch vor dem Frühstück auf einen Berg steigen (300m Anstieg auf 2.600 m.ü.M.) und den Sonnenaufgang beobachten. Hier oben liegt uns dann wirklich die ganze Welt zu Füßen!
Während dieser Reise werden wir die Weite der Landschaft und die Nähe des Himmels genießen. Abgehoben, fern der Zivilisation, lassen wir den Alltag weit unter uns zurück.

Die ersten beiden Nächte verbringen wir auf der schönsten Hütte des Eisacktals, dann wandern wir mit kleinem Gepäck zur nächsten Hütte und einen Tag später für zwei Nächte zu einer anderen Hütte. Schließlich wandern wir wieder zur ersten Hütte zurück und verbringen hier zwei weitere Nächte.
Das Gepäck für die drei Tage auf den Schutzhütten muß getragen werden. Gepäck, welches in dieser Zeit nicht benötigt wird, kann auf der ersten Hütte bleiben.

Kulinarisch machen wir einen Streifzug durch die rustikal-deftige Tiroler Küche: Knödel, Speck, Bratkartoffeln, herrlich gewürztes Brot (auf den Hütten meist selbstgebacken!), frischer Yoghurt, Topfen, Käse, Schmarren und - nicht zu vergessen: Strudel! Wir trinken Buttermilch, Holunderblütensaft und Zirbelkiefernschnaps oder vorzüglichen Cappuccino.





Termine
08.07. - 15.07.2017
30.07. - 06.08.2017
19.08. - 26.08.2017

Preise
600 €
Doppelzimmerzuschlag für die Schutzhütten 80 €
Im Preis enthalten
3 Übernachtungen in Doppelzimmern im Hotel
5 Übernachtungen in Lagern auf Schutzhütten
Frühstück
geführte Wanderungen

Anmeldung
Siabella ...natürlich reisen!
Sibylle Janssen
Kreithwinkel 16
30966 Hemmingen
Tel.: 0511 / 213 73 75
Fax: 0511 / 213 76 55
E-Mail: mail@siabella.de
Sonstiges
Teilnehmerzahl: 3 - 12 Personen

Bei weniger als 6 Teilnehmern erhöht sich der Reisepreis um 100 €.
Links
Reiseführer Südtirol (versandkostenfrei)